Home > Begrüßung > Liste der Jugendwerkhöfe > Jugendwerkhof Eilenburg

Jugendwerkhof Eilenburg "Ernst Schneller"

Willkommen auf unserer Seite.

Dieser Bereich widmet sich den Jugendwerkhof Eilenburg und deren Ehemaligen.

Verantwortlicher Redakteur ist: (Name)  Stellvertreter ist: (Name)


Jugendwerkhof 1947 - 1989  1990-1994 Freistaat Sachsen,  1994 Übernahme St. Martin Caritas (Kinder- und Jugendheim)

Anschrift: Rödgener Landstr. 16,  7280 Eilenburg  DDR Bezirk: Leipzig  Heute: Rödgener Landstr. 16, 04838 Eilenburg

In diesem Arial befand sich noch das Spezialkinderheim "Ernst Schneller" 
Unter 22134 Spezialkinderheim »Ernst Schneller« Eilenburg Staatsarchiv Leipzig sind Unterlagen zu finden.

Ein weiteres Spezialkinderheim "Ernst Thälmann" befand sich in der unmittelebaren Umgebung in der Hallischen Str. 19
Unter 22176 Spezialkinderheim »Ernst Thälmann« Eilenburg Staatsarchiv Leipzig sind Unterlagen zu finden.

Ein gefördertes Projekt mit Übernahme des Originalbestandes der DDR-Heimeinrichtung Eilenburg befindet sich im Archiv der Gedenkstätte GJWH Torgau Torgauer Zeitung

Jugendwerkhof Eilenburg "Ernst Schneller"  Jugendwerkhof Eilenburg "Ernst Schneller"

Eine Lied für die Einrichtung in Eilenburg auf die doch so "schöne heile Welt"

Schreiben einer Ehemaligen von 2010  Vervielfältigung nicht erlaubt!
 

Hinweis: wer Fragen bezüglich zu den Akten vom JWH Eilenburg hat, wendet sich bitte an die Gedenkstätte GJWH Torgau da viele Akten dahin verlagert worden. Die Gedenkstätte GJWH Torgau ist jedoch im allgemein nicht im Besitz von Jugendwerkhof Unterlagen! Diese sind meist, wie oben benannt, bei den damaligen Jugendhilfeinrichtung zu finden, bzw. in deren heutigen Archiv.

Admin

Einweihung Gedenktafel am ehemaligen Jugendwerkhof Eilenburg


Gedenktafel Jugendwerkhof Eilenburg 2015