Home > Begrüßung > Liste der Jugendwerkhöfe > Jugendwerkhof Rühn

Jugendwerkhof Rühn "Willi Schröder"

Willkommen auf unserer Seite.

Dieser Bereich widmet sich den Jugendwerkhof Rühn und deren Ehemaligen.

Verantwortlicher Redakteur ist: (Name)  Stellvertreter ist: (Name)


Jugendwerkhof von 1950 - 1991 (laut Aussage eines Zeitzeugen der als letztes entlassen wurde. Zitat: Irgendwann war es dann eigentl. nur noch wie ein Ausbildungsinternat. Ruhig und gesittet. Die meisten sind geblieben um ihre Ausbildung zu beenden. Ich habe mein Tischlergesellen gemacht und dann '91 das Licht ausgemacht. Quelle darin wird auch erwähnt das dieser Jugendwerkhof früher den Namen "Fröhliche Jugend" trug.) 

Neuer Eigentümer seit 2008 Klosterverein Rühn e.V.

Anschrift: Klosterhof 1, 2621 Rühn  DDR Bezirk: Rostock  Heute: Klosterhof 1, 18346 Rühn

Zisterzienserinnenkloster Rühn   Eine Bildergalerie von bertbrink  und sandmann(2007)  Region um Bützow und Schwan

Nach Informationen einer Ehemaligen gab es noch ein Mädchen Jugendwerkhof in Tarnow (Bezirk Bützow) wo die Mädchen 1984 wegen Sanierungsarbeiten in dem JWH Rühn untergebracht waren. Nähere Angaben liegen uns darüber nicht vor.

Jugendwerkhof Rühn "Willi Schröder"

Kloster Rühn
Klosteranlage Rühn